Liebe Teilnehmer,

an dieser Stelle informieren wir Sie über Absagen/Verlegungen unserer Kurse und Touren:

  • Teilnehmer unserer Ski- und Snowboardkurse werden nicht einzeln kontaktiert, sondern erhalten hier und über unsere telefonische Bandansage (Tel 0761-156485-60) eine Durchführungs-Info, spätestens am Abend vor Kursbeginn ab 20 Uhr.
  • Teilnehmer aller übrigen Kurse&Touren im Sommer und Winter werden von unserem Kursbüro einzeln über Kursverlegungen oder Absagen informiert: per email an die von Ihnen im Buchunsgverlauf angegebene email-Adresse oder, falls uns keine email-Adresse vorliegt, telefonisch.
Bitte beachten Sie, dass eine Info nur bei zweifelhaften Schnee- oder Witterungsbedingungen erfolgt. Sollten Sie auf dem oben genannten Weg keine Info erhalten, so findet die Veranstaltung wie geplant statt. 

Hinweis: Aufgrund der schneesicheren Lage unserer Kursorte bzw. Tourengebiete konnten in den letzten 20 Jahren fast alle Veranstaltungen stattfinden. Unsere Guides/Kurslehrer beobachten ständig die Wettervorhersage und Schneelage vor Ort. Manchmal fällt der Schnee buchstäblich in letzter Minute oder das Wetter in den Bergen kann erst sehr spät zuverlässig eingeschätzt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass verantwortungsvolle Entscheidungen aus diesem Grund manchmal erst 1-2 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich sind. Bitte sehen Sie von verfrühten Nachfragen ab. Auch uns liegt an einer frühestmöglichen Entscheidung. Sobald zweifelsfrei feststeht, dass eine Veranstaltung aufgrund von Schneemangel oder ungünstigen Witterungsverhältnissen (Sturm, Dauerregen…) nicht stattfinden kann, werden wir Sie umgehend auf dem oben genannten Weg informieren. Leichter Nieselregen und starker Schneefall sind kein Grund zur Kursabsage!


Aktuelle Durchführungs-Infos

Aktualisiert am 17.1.19 um 16 Uhr
  • Aktuell gehen wir davon aus, dass der Freeride-Kurs 1 am Samstag den 19.1.19  wie geplant in Melchsee-Frutt stattfinden kann / Treffpunkt für Privatfahrer ist um 9 Uhr an der Talstation der Stöckalp-Bahn - in der Halle, wo man auch die Liftkarten kaufen kann. Sollte sich widererwarten die Schnee-/ Wettersituation kurzfristig verschlechtern, so wird der Kursleiter mit allen Teilnehmern umgehend Kontakt aufnehmen.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß im Schnee!
Ihr Sport Kiefer Kursbüro


Frühere Durchführungs-Infos:

Aktualisiert am 5.1.19 um 10.00 Uhr
  • Alpinski und Snowboard Dreikönigskurs (Sa 5.1. bis So 6.1.) findet ab morgen, Samstag, 5.1. an den Skiliften Haldenköpfle/ Schauinsland statt, da die Skilifte Thurner noch nicht in Betrieb gehen können. Treffpunkt für Privatfahrer ist dann um 9.50 Uhr an der Talstation des rechten Skilifts Nr. 2 am Haldenköpfle (blaue Sport Kiefer Fahne).

  • Achtung Änderung beim Langlauf Skating Einsteigerkurs 2 am 5./6. Januar 2019:
    Wenn sich am Samstagmorgen um 8.00 Uhr hier an dieser Stelle keine neue Information befindet, findet der Langlaufkurs Skating am Samstag Nachmittag von 14-17 Uhr am Nordic-Center am Notschrei statt. Treffpunkt für alle Privatfahrer ist um 13:50 Uhr das neue Loipenhaus/ Bauerncafé vor der Eingangstür zum Erdgeschoss/Wachsraum, direkt neben dem Parkplatz der Notschreiloipe. Alles weitere bleibt wie mit den Teilnehmern besprochen.
  • Der Langlauf Klassik Einsteigerkurs 2 am 5./6. Januar 2019 muss leider abgesagt werden aufgrund der dünnen Schneeauflage, in die noch keine Klassik-Loipe gespurt werden kann. Die Teilnehmer sind bereits informiert worden.
  • Die Schneeschuh-Abendtour am Samstag, 5.1. findet wie geplant statt.
  • Das Langlauf-Testival am Notschrei am Sonntag den 6.1.19 muss aufgrund der dünnen Schneedecke verlegt werden. Sobald wir mit unseren Partnern einen Ersatztermin abgestimmt haben, werden wir diesen auf unserer Webseite veröffentlichen.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß im Schnee!
Ihr Sport Kiefer Kursbüro
Neujahrskurs Ski und Snowboard (2.-4.1.2019)
Aktualisiert am 1.1.2018 17.50 Uhr

Im Schwarzwald haben zwar leichte Schneefälle eingesetzt, die heute Nacht und morgen anhalten sollen. An der Situation hat sich jedoch erwartungsgemäß bis jetzt noch nichts wesentlich geändert. Wir werden also die vorhergesagten Schneefälle heute Nacht abwarten, um morgen früh um 6.00 Uhr die endgültige Entscheidung, wo die Kurse stattfinden werden, hier auf unserer Webseite und per Bandansage bekanntzugeben.
Sollte am Mi 2.1. um 6.00 Uhr an dieser Stelle keine andere Information verfügbar sein
, so setzen wir die aktuell wahrscheinlichste Option 1 (siehe unten) um und starten am ersten Kurstag Mittwoch 2.1. ...

  • mit allen für die Schweiz angemeldeten Snowboardern und fortgeschrittenen Skiläufern ab 8 Jahren in Melchsee-Frutt/Schweiz. Treffpunkt ist an den von den Teilnehmern ausgewählten Haltestellen (7.00 Sport Kiefer Hauptgeschäft, 7.15 Konzerthaus, 7.30 Lehen/Paduaallee)
  • mit allen Alpinski Anfängern/Startern einschließlich Kinderland am Wasenlift in Muggenbrunn (>>Anfahrt), wo uns ein Förderband und der Schlepplift mit Anfängergelände zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer, die die Mitfahrt im Skibus gebucht haben, werden planmäßig an Ihrer Haltestelle abgeholt. Treffpunkt für Privatfahrer ist um 9.50 Uhr an der blauen Sport Kiefer Fahne an der Talstation des Wasenlifts (Fahrtzeit von Freiburg über Oberried->Notschrei-Passhöhe->Ri. Todtnau/Muggenbrunn ca. 25-30min, der Skilift befindet sich ca. 2KM nach der Notschrei-Passhöhe direkt an der Straße Richtung Muggenbrunn/Todtnau auf der linken Seite)
Bei ausreichend Neuschnee im Schwarzwald hoffen wir dann den Kurs für alle Teilnehmer am zweiten Kurstag im Schwarzwald fortsetzen zu können.

Wir wünschen allen Teilnehmern ein Frohes Neues Jahr und schon jetzt viel Spaß im Neuschnee!

Ihr Sport Kiefer Kursbüro


Neujahrskurs Ski und Snowboard (2.-4.1.2019)
Aktualisiert am 31.12.2018 17 Uhr

Der Schwarzwald macht es wie so oft zu Beginn des Winters spannend - und uns Wintersportlern das Leben nicht leicht! Ab Dienstagabend ist laut aktuellen Wetterprognosen wieder Neuschnee vorhergesagt. Auch wenn wir in Ihrem und im eigenen Interesse gerne früher eine Entscheidung treffen würden, müssen wir deshalb davon ausgehen, dass wir erst am Dienstag abend ab 18 Uhr oder sogar erst am Mittwoch morgen um 6 Uhr eine verlässliche Entscheidung treffen können, wo welcher Kurs stattfinden kann. Bis dahin werden wir die notwendigen Vorbereitungen für alle denkbaren Optionen treffen, um Ihnen hoffentlich einen Start in den Winter zu ermöglichen.

Sollte es im Schwarzwald keinen oder nur wenig Neuschnee geben, so werden wir mit den Snowboardern und Alpinski-Fortgeschrittenen nach Melchsee-Frutt in der Schweiz ausweichen. Doch auch den Ski-Anfängern können wir für diesen Fall Hoffnung machen: eine Option am Schauinsland oder in Muggenbrunn zeichnet sich ab. Diese und alle weiteren, denkbaren Varianten stellen wir Ihnen unten kurz vor.

Wir stehen im permanenten Austausch mit den Liftbetreibern und werden selbstverständlich frühestmöglich eine Entscheidung treffen und sie dann umgehend bekanntgeben. In jedem Fall erhalten Sie spätestens am Di 1.1. ab 18 Uhr per Bandansage und hier auf unserer Webseite eine neue Info über den aktuellen Stand der Planungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, einen guten Rutsch und bis bald im Schnee – hoffentlich und am liebsten im Schwarzwald :-)

Tim Kiefer (Skischulleiter)         Gabi Gangl und Nadja Faller (Kursbüro)

*****

Nach den aktuellen Wetterprognosen und einer Vor-Ort-Begehung sämtlicher Skigebiete zwischen Thurner, Schauinsland und Feldberg zeichnen sich für den ersten Kurstag (Mittwoch 2. Januar) folgende drei Optionen ab, von denen wir aktuell noch keine ausschließen können:

Option 1: Schweiz für Snowboarder und Alpinski Fortgeschrittene ab 8 Jahren // Schwarzwald für Alpinski-Anfänger

Sollte sich an der aktuellen Schneelage bis Mittwoch morgen nichts ändern, so werden wir wie angekündigt für alle Snowboarder und für die fortgeschrittenen Skiläufer ab 8 Jahren den Neujahrskurs am Mittwoch 2.1. in der Schweiz starten und an den Folgetagen ggf. in den Schwarzwald wechseln, sobald sich die Schneelage dort verbessert hat. Die Abfahrtsstellen/-Zeiten für den Reisebus in die Schweiz und alle weiteren Infos dazu haben Sie bereits per Rundmail erhalten und sind unten nochmals angefügt. Sollten Sie sich bisher noch NICHT für die Schweiz-Option angemeldet haben und nun doch noch auf den Zug aufspringen möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze email an kurse@sport-kiefer.de. Wir werden Ihnen im Laufe des 1. Januar, spätestens bis 18 Uhr zurückschreiben, ob wir Ihnen den Platz im Reisebus anbieten können (First come-first serve-Prinzip).

Für alle Alpinski-Anfänger werden wir in diesem Fall aller Voraussicht nach am Skilift Haldenköpfle/Schauinsland oder am Wasenskilift/Muggenbrunn ein Anfänger-geeignetes Gelände mit Kinderlift oder Förderband zur Verfügung haben, wo wir für Alpinski-Anfänger den Kurs bereits am Dienstag 2.1. starten können und für die Folgetage bei weiter fallenden Temperaturen auf weitere Schneefälle hoffen dürfen. Nur den Snowboardern und den fortgeschrittenen Skifahrern, die sich nicht für die Schweiz angemeldet haben, könnten wir in diesem Fall am 2.1. keinen Kurs anbieten, da wir das aufgrund der verkürzten Lifte, der extrem beengten und teils vereisten Pistenverhältnisse aktuell für nicht vertretbar halten.

Option 2: Schwarzwald für alle Kursteilnehmer (Alpinski und Snowboard alle Alters- und Könnensstufen)

Wenn sich die Bedingungen im Schwarzwald bis Mittwoch früh erheblich verbessern und auch die Snowboarder und Fortgeschrittenen Skifahrer anständige Bedingungen haben, so führen wir selbstverständlich alle Kurse im Schwarzwald durch – in welchem Kursgebiet (Thurner wie angekündigt oder Schauinsland/Muggenbrunn) geben wir dann hier auf unserer Webseite und per Bandansage bekannt.

Option 3: nur Schweiz für Snowboarder und Alpinski Fortgeschrittene ab 8 Jahren

Wenn sich die Bedingungen im Schwarzwald bis Mittwoch morgen noch verschlechtern, so dass hier auch für Alpinski-Anfänger kein sinnvoller Kurs durchgeführt werden kann, so verlegen wir lediglich die Kurse für die Snowboarder und Alpinski-Fortgeschrittenen, die sich bereits für die Schweiz-Option angemeldet haben (oder noch per email nachbuchen und die Bestätigung erhalten), nach Melchsee-Frutt. Alle anderen Kurse müssen wir dann leider absagen.

Was tun, wenn mein Kurs im Schwarzwald abgesagt werden musste und ich nicht mit in die Schweiz fahren wollte/konnte?
In diesem Fall stehen Ihnen die folgenden Möglichkeiten offen:

  • Sie buchen auf einen anderen Kurs um - am besten gleich online auf unserer Webseite - und senden uns dann per eMail an kurse@sport-kiefer.de eine kurze Info darüber, damit wir das Guthaben entsprechend übertragen können. Wichtig: wenn Sie Leihausrüstung benötigen, klären Sie bitte vor der Kurs-Umbuchung erst mit unserem Verleih, ob das Leihmaterial auch zum gewünschten Alternativ-Kurs verfügbar ist.
  • Sie erhalten die volle Kurs-/Bus- und ggf. auch die Leihgebühr rückerstattet. Bitte senden Sie uns in diesem Fall eine email an kurse@sport-kiefer.de unter Angabe Ihrer Buchungsnummer und Ihrer IBAN - Bankverbindung.
  • Sie sind noch unentschlossen? Dann können Sie Ihr Guthaben für Kurs/Bus/Verleih auch einfach in unserem System stehen lassen und sich im Laufe des Winters melden, sobald Sie einen Alternativtermin gefunden haben oder sich das Guthaben zurückerstatten lassen wollen. Hören wir bis zum Winterende nichts von Ihnen, so kontaktieren wir Sie spätestens im April, um Ihre Bankverbindung zu erfragen und Ihnen die Rückerstattung auszahlen zu können.

Infos zur Ausweichoption nach Melchsee-Frutt/Schweiz:

  • Abwechslungsreiches und kindertaugliches Skigebiet mit hervorragender Schneelage (aktuell bis 140cm) und kurzer Anfahrt (ca. 2 Std)
  • Ausgesprochen günstige Liftkartenpreise:
    • Tageskarte für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren 18,00 € und somit nur 1,- € teurer als am Skilift Haldenköpfle
    • Tageskarte für Jugendliche von 16 bis 20 Jahren 28,00 €  und somit 1,- € günstiger als am Skilift Haldenköpfle
    • Tageskarte für Erwachsene ab 21 Jahren 33,- € und somit nur 4,- € teurer als am Skilift Haldenköpfle
  • Aufpreis für die längere Anreise (höhere Buskosten):
    • Aufpreis: 17,- € pro Tag, also insgesamt max. 51,- €  für Teilnehmer, die den Kurs bereits mit Bustransfer in den Schwarzwald gebucht haben
    • Aufpreis: 29,- € pro Tag, also insgesamt max. 87,- €  für Teilnehmer, die bisher „private Anfahrt“ gebucht hatten
  • Um die Abfahrtszeit nicht zu früh ansetzen zu müssen und um die Fahrtzeit zu verkürzen, bieten wir folgende Haltestellen, Abfahrts-und Rückkehrzeiten an:
    • Abfahrt 7.00 Uhr Sport Kiefer Hauptgeschäft, Schwarzwaldstraße 173, neben Uni-Sportzentrum (Rückkehr ca. 18.45 Uhr
    • Abfahrt 7.15 Uhr Konzerthaus Freiburg/vor dem Haupteingang (Rückkehr ca. 18.30 Uhr)
    • Abfahrt 7.30 Uhr Haltestelle Paduaallee (Rondell) bei Lehen/ Landwasser (Rückkehr ca. 18.15 Uhr)
  • Für die Mittagspause stehen uns beheizte Räume zur Verfügung, wo bereits morgens ein kleiner Rucksack mit selbst mitgebrachtem Vesper deponiert werden kann oder mittags kalte und warme Gerichte gekauft werden könne
  • Bitte Personalausweis mitnehmen und ausreichend Bargeld für den Aufpreis, die Liftkarte (beides im Bus zu bezahlen) und ggf. Mittagessen (alles in Euro möglich

Aktualisiert am 27.12.18 um 16.00 Uhr
  • die Schneeschuh-Mondscheintour am Freitag, 28.12. findet wie geplant, lediglich mit geändertem Treffpunkt statt (die Teilnehmer werden entsprechend informiert)
  • Langlauf-Einsteigerkurs Klassik & Skating am 29./30.12.18 muss leider mangels Schnee abgesagt werden (die Teilnehmer wurden bereits per Mail von uns kontaktiert)
  • die Auftakt-Skitour am Sonntag, den 30.12.18 findet wie geplant statt (Ort wird von unserem Bergführer B. Fluck noch bekannt gegeben)
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß im Schnee!
Ihr Sport Kiefer Kursbüro
Ski-/Snowboard-Weihnachtskurs (26.-29.12.2018)
aktualisiert am 24.12.18 um 11.15 Uhr


Nach einer aktuellen Besprechung mit den Liftbetreibern und einer Vor-Ort-Begehung stellt sich die Lage folgendermaßen dar:
  • die ergiebigen Niederschläge der letzten Tage sind bis in die Gipfellagen ausschließlich als Regen niedergegangen, so dass alle Skipisten im Schwarzwald grün waren und der Liftbetrieb in allen Skigebieten auch am Feldberg eingestellt werden musste
  • erst heute morgen ist der Regen wieder in Schnee übergegangen. Leider werden die Schneefälle heute mittag enden und bei strahlendem Sonnenschein wird sich in den nächsten Tagen an der Schneedecke nichts mehr ändern. Bereits jetzt lässt sich also schweren Herzens absehen: Ein Kursbetrieb im Schwarzwald ist für den Weihnachtskurs ausgeschlossen!
  • in unserem Ausweichgebiet Melchsee-Frutt hat es inzwischen bis zu 130cm Schnee und es kommt heute noch etwas Neuschnee hinzu. Für die folgenden Tage ist herrlicher Sonnenschein vorhergesagt. Wir haben daher entschieden, den „Plan B“ umzusetzen und den Weihnachtskurs für interessierte Teilnehmer ab 8 Jahren (Ski-Anfänger ab 10 Jahren) nach Melchsee-Frutt in der Schweiz zu verlegen
Alle anderen Teilnehmer, für die die Schweiz-Option nicht in Frage kommt, haben nun folgende Optionen:
  • Sie buchen auf einen anderen Kurs um - am besten gleich online auf unserer Webseite - und senden uns dann per eMail an kurse@sport-kiefer.de eine kurze Info darüber, damit wir das Guthaben entsprechend übertragen können. Wichtig: wenn Sie Leihausrüstung benötigen, klären Sie bitte vor der Kurs-Umbuchung erst mit unserem Verleih, ob das Leihmaterial auch zum gewünschten Alternativ-Kurs verfügbar ist.
  • Sie erhalten die volle Kurs-/Bus- und ggf. auch die Leihgebühr rückerstattet. Bitte senden Sie uns in diesem Fall eine email unter Angabe Ihrer Buchungsnummer und Ihrer IBAN - Bankverbindung an kurse@sport-kiefer.de.
  • Sie sind noch unentschlossen? Dann können Sie Ihr Guthaben für Kurs/Bus/Verleih auch einfach in unserem System stehen lassen und sich im Laufe des Winters melden, sobald Sie einen Alternativtermin gefunden haben oder sich das Guthaben zurückerstatten lassen wollen. Hören wir bis zum WInterende nichts von Ihnen, so kontaktieren wir Sie spätestens im April, um Ihre Bankverbindung zu erfragen und Ihnen die Rückerstattung auszahlen zu können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und hoffentlich bis bald im Schnee im Schwarzwald.
Wir wünschen allen besinnliche Weihnachtstage.

Ihr Sport Kiefer Kursbüro