Aktuelle Kurs-Informationen:
Nachfolgend informieren wir Sie bei zweifelhaften Schnee- oder Witterungsbedingungen über die Durchführung/Verlegung/Absage unserer nächsten Kurse und Touren. Sollten Sie 36 Stunden vor Veranstaltungsbeginn (bei Ski-/Snowboardkursen spätestens am Vorabend um 20 Uhr) hier keine anderslautende Info erhalten, so findet die Veranstaltung wie geplant statt.
  • Skitour 3 in der Schweiz, So 23.01.22:
    Die Skitour 3 findet wie geplant statt. Treffpunkt ist um 6:00 Uhr am Sport Kiefer Hauptgeschäft (Schwarzwaldtraße 173).
  • Mondschein Schneeschuhtour, Fr 21.01.22:
    Die Mondschein Schneeschuhtour findet wie geplant statt. Treffpunkt um 18:00 Uhr an der gelben Sport Kiefer-Huette am Parkplatz Skilift Haldenkoepfle.
  • Ski-/Snowboard-Wochenendkurs 1 Sa/So 22./23.01.22:
    Der Ski-/Snowboard-Wochenendkurs Vormittags, als auch Nachmittags findet wie geplant am Skilift Thurner statt. Treffpunkt ist um 9.20 Uhr bzw. 12.50 Uhr um die blaue Sport Kiefer-Fahne an der Skilift-Talstation des Skilift Thurners.
  • Skitouren-Basiskurs, Sa/So 22./23.01.22:
    Der Skitouren-Basiskurs findet wie geplant statt. Treffpunkt um 09:30 Uhr am Sport Kiefer Hauptgeschäft in der Schwarzwaldstraße 173.
  • Langlauf Wochenendkurs, Sa/So 22./23.01.22
    Der Langlauf Wochenendkurs Klassik als auch Skating findet wie geplant statt. Treffpunkt um 10 Uhr an der Haldenspur-Loipe am Schauinsland (blaue Sport Kiefer-Fahne/-Schild am Loipen-Parkplatz gegenueber vom Skilift Haldenkoepfle).
  • Mondschein Schneeschuhtour, Sa 21.01.22:
    Die Mondschein Schneeschuhtour am Rinken wurde abgesagt. Die Teilnehmer sind bereits informiert.
  • Backcountrytour 2 Sa. 22.01.22 - abgesagt!
    Die am 22.01. geplante Backcountrytour wurde abgesagt. die Teilnehmer wurden per Email informiert.
  • Skitour 3 in der Schweiz, Do. 20.01.22 - verschoben!
    Die am 20.01. geplante Skitour wird auf Sonntag den 23.01. verschoben! Die Teilnehmer werden am Freitag nochmals informiert
Corona-Regeln für Kursteilnehmer:
Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der häufigen und mitunter sehr kurzfristigen Regeländerungen keine Gewähr für Vollständigkeit oder Aktualität geben können. Für die Teilnahme an den Kursen/Touren im Schwarzwald gilt immer die aktuelle >>Corona-Verordnung Baden-Württemberg:
  • Für alle Kurse&Touren im Freien ohne Liftbenutzung (Langlauf/Schneeschuh/Skitouren etc) gilt derzeit 2G: Teilnahme möglich für Geimpfte/Genesene, nicht eingeschulte Kinder bis 7 Jahre und eingeschulte Kinder bis 17 Jahren. Letztere (eingeschulten Kinder) müssen während der Ferien zusätzlich einen Schnelltest vorweisen, sofern sie nicht geimpft oder genesen sind
  • Für alle Kurse und Touren mit Liftbenutzung (also Ski- und Snowboardkurse im Schwarzwald), gilt derzeit 2G+: Teilnahme möglich für Geimpfte/Genesene mit zusätzlichem negativem Schnelltest (max. 24 Stunden alt) und für nicht eingeschulte Kinder bis 7 Jahre (auch ohne Impfung/Schnelltest) und für eingeschulte Kinder bis 17 Jahren, die während der Ferien zusätzlich einen Schnelltest vorweisen müssen, sofern sie noch nicht geimpft/genesen sind. Ausnahmen von der Testpflicht finden Sie unten*. 
  • Bitte beachten Sie, dass Ski- und Snowboard-Einsteigergruppen (Anfänger) am ersten Kurstag noch keinen Lift benutzen. Ski-/Snowboard-Einsteiger mit Testpflicht unter 2G+ Bedingungen benötigen folglich für die Liftbenutzung erst ab dem zweiten Kurstag einen Schnelltest
  • Für den optional buchbaren Skischul-Bustransfer, die Mittagspause in geschlossenen Räumen und die optionale Einkehr nach den Schneeschuhtouren gilt ebenfalls 2G+
  • Personen, für die es keine Impfempfehlung der STIKO gibt, und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, sind auch unter 2G/2G+ Regeln zur Teilnahme berechtigt, wenn sie einen aktuellen negativen Schnelltest vorweisen können
  • Am Skilift, in Toilettenbereichen und bei Unterschreiten des Mindestabstands von 1,5m gilt generell eine Maskenpflicht ab 6 Jahren
  • Impf-, Genesenen und Test-Nachweise bzw. medizinische Atteste sind zum Kursbeginn dem Kurslehrer, bei Busmitfahrt dem Busfahrer beim Einstieg vorzulegen
*Ausnahmen von der Testpflicht bei 2G+:
  • Noch nicht eingeschulte Kinder bis einschließlich 7 Jahren sind von den 2G/2G+-Regeln generell ausgenommen. Sie sind also grundsätzlich zur Kursteilnahme berechtigt.
  • Eingeschulte Kinder zwischen 6 und 17 Jahren müssen sich außerhalb der Schulferien aufgrund der regelmäßigen Schultestungen auch bei 2G+ NICHT zusätzlich testen lassen. Während der Schulferien unterliegen aber auch eingeschulte Kinder zwischen 6 und 17 Jahren bei 2G+ der (Schnell-) Testpflicht, es sei denn, sie sind bereits vollständig geimpft oder genesen.
  • Erwachsene ab 18 Jahren sind von der (Schnell-) Testpflicht befreit, wenn sie innerhalb der letzten 3 (bis 26.12.2021: 6) Monate geimpft oder genesen oder inzwischen "geboostert" sind, also eine Auffrischungsimpfung erhalten haben.
  • Von der Testpflicht grundsätzlich ausgenommen sind ausserdem alle geimpften oder genesenen Personen, für die es laut STIKO keine Empfehlung für eine Auffrischungsimpfung gibt
Allgemeine Hinweise:

1.) Wie und wann wird über die Kursdurchführung entschieden?

Aufgrund der schneesicheren Lage unserer Kursorte bzw. Tourengebiete konnten in den letzten 20 Jahren die allermeisten Veranstaltungen stattfinden. Unsere Guides/Kurslehrer beobachten ständig die Wettervorhersage und Schneelage vor Ort. Manchmal fällt der Schnee buchstäblich in letzter Minute oder das Wetter in den Bergen kann erst sehr spät zuverlässig eingeschätzt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass verantwortungsvolle Entscheidungen aus diesem Grund manchmal erst 1-2 Tage vor Veranstaltungsbeginn, für Ski/Snowboardkurse mit Liftbenutzung erst am Vorabend möglich sind. Bitte sehen Sie von früheren Nachfragen ab. Auch uns liegt an einer frühestmöglichen Entscheidung und wir geben sie frühestmöglich bekannt. Die Vorhersage von leichtem Nieselregen oder Schneefall ist in der Regel kein Grund zur Kursabsage. Sobald jedoch aufgrund zuverlässiger Prognosen mit grosser Wahrscheinlichkeit feststeht, dass eine Veranstaltung z.B. aufgrund von Schneemangel, Sturm oder Dauerregen voraussichtlich nicht stattfinden kann, werden wir Sie hier umgehend informieren.

2.) Was passiert bei einer Absage?

Sollte eine Veranstaltung von uns abgesagt werden müssen, so können Sie...

  • online auf einen anderen Termin umbuchen. Bitte informieren Sie uns zusätzlich per Mail an kurse@sport-kiefer.de über Ihre Umbuchung, so dass wir das Guthaben für Kurs und ggf. Bus und Liftkarte verrechnen können. Wenn Sie Leihausrüstung reserviert hatten und nun für den Ersatztermin benötigen, so teilen Sie uns dies ebenfalls in der Mail mit, damit wir es an unser Verleih-Center weiterleiten können, von dem Sie dann eine Reservierungsbestätigung erhalten.    
  • sich den kompletten Betrag (für Kurs und ggf. Bus, Leihgebühr und Liftkarte) zurückerstatten lassen. Bitte teilen Sie uns hierzu Ihre Bankverbindung (IBAN) und Buchungsnummer(n) per Mail an kurse@sport-kiefer.de mit.
  • ihr Guthaben für einen späteren Kurs, Verleih etc einfach stehen lassen. Sofern wir bis dahin nichts von Ihnen hören, werden wir Sie am Ende des Winters automatisch kontaktieren, um Ihnen das ausstehende Guthaben zurückzuerstatten.

Frühere Durchführungs-Infos:
  • Langlauf Flutlichtkurs Klassik, Do 13.01.22
    Der Langlauf Flutlichtkurs Klassik findet wie geplant statt. Treffpunkt um 19:00 Uhr an der gelben Sport Kiefer-Huette an der Talstation Skilift Haldenkoepfle.
  • Mondschein Schneeschuhtour, Fr 14.01.22
    Die Mondschein Schneeschuhtour findet wie geplant statt. Treffpunkt um 18:00 Uhr an der gelben Sport Kiefer-Huette am Parkplatz Skilift Haldenkoepfle.
  • Schnupper-Skitour, Sa 15.01.22
    Die Schnupper-Skitour findet wie geplant statt. Treffpunkt um 09:30 Uhr am Sport Kiefer Hauptgeschäft in der Schwarzwaldstraße 173.
  • Langlauf Schnupperkurs, Sa 15.01.22
    Die Langlauf Schnupperkurse finden wie geplant statt. Treffpunkt um 10 bzw. 13 Uhr Haldenspur-Loipe am Schauinsland (blaue Sport Kiefer-Fahne/-Schild am Loipen-Parkplatz gegenueber vom Skilift Haldenkoepfle).
    Bitte beachten: der Langlauf Klassik Kurs wurde von 13 Uhr auf 13:30 Uhr verlegt. Alle Teilnehmer sind bereits informiert. 
  • Schneeschuh Sonnenuntergangstour, Sa 15.01.22
    Die Schneeschuh Sonnenuntergangstour findet wie geplant statt. Bitte beachten:Treffpunkt um 18 Uhr am Wanderparkplatz Rinken (Rinkenstraße 7, 79856 Hinterzarten) (Schranke am Ende des Parkplatzes) – zu erreichen über Hinterzarten und Alpersbach. Nicht über Oberried fahren (Straße ist gesperrt).
  • Skating Intensivkurs, So 16.01.22
    Der Skating Intensivkurs findet wie geplant statt. Treffpunkt um 10.00 Uhr Haldenspur-Loipe am Schauinsland (blaue Sport Kiefer-Fahne/-Schild am Loipen-Parkplatz gegenueber vom Skilift Haldenkoepfle).
  • Freeride-Kurs, So 16.01.22
    Der Feeride-Kurs findet wie geplant statt, jedoch wurde der Kursort nach Melchsee-Frutt verlegt. Der Treffpunkt am Sonntag bleibt gleich. 6:30 Uhr am Hauptgeschäft Sport Kiefer. Für die jenigen, die selbst zum Startpunkt der Tour fahren bitte um 9:00Uhr an der Talstation in Melchsee Frutt sein.
  • Ski-/Snowboard-Dreikönigskurs startet 1 Tag später am Freitag 7.1.  (Update 5.1. 15.51 Uhr):
    Der Winter ist zurück :-) Über Nacht hat es am Thurner 10-15 cm Neuschnee gegeben. Allerdings fiel dieser auf einen warmen und vom Regen durchfeuchteten Boden, so dass der Schnee aktuell noch sehr pappig und vor allem für Anfänger schwergängig ist. In Absprache mit dem Lifbetreiber haben wir nach der heutigen Begehung deshalb entschieden, die kalten Nächte und den weiteren Neuschnee bis Freitag morgen abzuwarten und den Kurs wie in unserem Umfrage-Ergebnis angedeutet um einen Tag zu verschieben. Wenn nichts Unvorhergesehenes passiert, wird der Kurs mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ab Freitag an den Skiliften Thurner stattfinden können. Wenn bis morgen Donnerstag 6.1. 17 Uhr hier keine anderslautende Info veröffentlicht wurde, so bleibt es dabei und der Kurs startet am Freitag 7.1.22 um 9.30 Uhr an den Skiliften Thurner (>>Anfahrt) und endet am Sonntag 9.1. Treffpunkt für Privatfahrer ist um 9.20 Uhr an der blauen Fahne neben dem Parkplatz/Talstation des Skilifts. Für Bus-Mitfahrer bleiben die Bushaltestellen und Abfahrfstzeiten wie geplant und in Ihrer Buchungsbestätigung vermerkt. Teilnehmer mit Leihausrüstung bitten wir, diese heute Mittwoch 5.1. bis 18.30 Uhr im Verleih-Center abzuholen (weil morgen Feiertag ist!). Selbstverständlich können Sie die Leihausrüstung ohne Aufpreis noch bis Sonntag nutzen und dann am Montag ab 8 Uhr zurückbringen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Pulverschnee am Freitag!
  • Langlauf-Testival So 9.1.22 am Notschrei (Update 5.1.22)
    Aufgrund der dürftigen Schneelage ohne Klassikspur und des immer noch akuten Materialmangels der Langlauf-Hersteller haben wir entschieden, das Langlauf-Testival zu verschieben. Den neuen Termin geben wir baldmöglichst hier und den angemeldeten Teilnehmern bekannt.
  • Ski-/Snowboard-Dreikönigskurs 6. bis 8.1.2022 (Update 4.1. 17.07 Uhr):
    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen zu unserer Umfrage. Das Ergebnis ist eindeutig: fast alle Teilnehmer haben sich gegen die Schweiz und für die Schwarzwald-Optionen entschieden. Sofern am Donnerstag noch kein Liftbetrieb möglich ist, würden fast alle am Sonntag einen Ersatztag dranhängen. Die Schweiz-Option ist somit vom Tisch und wir warten den Temperatursturz und die vorhergesagten Schneefälle im Schwarzwald ab.
    Um allen Beteiligten (Teilnehmern, Eltern und Kurslehrern) möglichst frühzeitig Planungssicherheit zu geben und unnötige Corona-Schnelltests zu vermeiden, werden wir die Kursgebiete am Mittwoch mittag besichtigen und bereits am Mittwoch 5.1. bis 16 Uhr hier an dieser Stelle eine Entscheidung über den Kursstart bekanntgeben. Wenn wir dann nicht mit großer Wahrscheinlichkeit von Liftbetrieb am Donnerstag 6.1. ausgehen können, so werden wir den Kursbeginn vorsorglich auf Freitag 7.1. verlegen und die vorhergesagten, weiteren Schneefälle und kalten Nächte mit künstlicher Beschneiung abwarten. Um für alle Fälle gerüstet zu sein, bitten wir alle Teilnehmer mit Leihausrüstung, diese wie vereinbart am Mittwoch 5.1. zwischen 16 und 18.30 Uhr in unserem Verleih-Center in Freiburg abzuholen. Eine spätere Abholung auch bei Kursstart am Freitag ist aufgrund des Feiertags nicht möglich!
    Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Pulverschnee!
  • Ski-/Snowboard-Dreikönigskurs 6. bis 8.1.2022:
    Ab Mittwoch kehrt der Winter zurück in den Schwarzwald. Wir hoffen, dass es am Thurner oder in unserem Ausweichgebieten am Schauinsland bereits am Donnerstag genug Neuschnee für eine Wiederaufnahme des Liftbetriebs und der Ski-/Snowboardkurse gibt, entwickeln aber vorsorglich einen Plan B/C (Kurs-Verschiebung/-Verlegung), für die wir alle Teilnehmer per Email angeschrieben und um Rückmeldung bis Di 4.1. 15 Uhr gebeten haben. Das Ergebnis geben wir hier am Di 4.1. gegen 17 Uhr bekannt. Wir wünschen allen ein Frohes Neues Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen im Neuschnee!
  • Ski-/Snowboard-Neujahrskurs 2. bis 4.1.2022: abgesagt (Update vom 31.12. 10 Uhr)
    Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen und Danksagungen. Leider haben sich für die Schweiz-Option nur eine Handvoll Teilnehmer gefunden, so dass wir den Reisebus nicht ausreichend füllen und somit auch die Schweiz-Option nicht anbieten können. Somit müssen wir den Neujahrskurs leider absagen. Wir hoffen auf die für nächste Woche angekündigte Rückkehr des Winters und die Wiederaufnahme des Kursbetriebs mit dem Dreikönigskurs vom 6.-8.1. und an den darauffolgenden Wochenenden. Da dafür einige Gruppen bereits ausgebucht sind, werden wir heute im Laufe des Tages versuchen, weitere Kurslehrer zu engagieren und neue Gruppen zu eröffnen.
    Alle Teilnehmer des abgesagten Neujahrskurses haben nun die drei unten beschriebenen Möglichkeiten (Umbuchung/Rückerstattung/Abwarten). Eine Inanspruchnahme und Abholung des vorreservierten Leihmaterials ist selbstverständlich trotzdem möglich, wenn Sie privat in den Schnee gehen. Falls nicht, erhalten Sie auch dafür eine Rückerstattung oder können das Guthaben stehen und mit einem zukünftigen Verleih verrechnen lassen. Wir wünschen allen einen guten Rutsch und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

  • Ski-/Snowboard-Neujahrskurs 2. bis 4.1.2022: Situation im Schwarzwald und Kurzumfrage zu Ausweich-Option Schweiz:
    Unsere heutige Begehung der Skigebiete im Schwarzwald war leider ernüchternd: lediglich die Lifte am Notschrei und Feldberg sind noch in Betrieb und das bei sehr bescheidenen Bedingungen, die sich angesichts der Temperaturen bis Sonntag noch verschlechtern werden. An einen sinnvollen Kursstart im Schwarzwald ist unter diesen Umständen nicht zu denken, weshalb wir die ausgesprochen unsichere Schwarzwald-Option nicht weiter verfolgen. Hinzu kommt, dass eine verlässliche Entscheidung wohl erst am Sonntag morgen möglich wäre, was angesichts der 2G+-Regel im Schwarzwald mangels Testmöglichkeiten am Sonntag morgen viele Teilnehmer vor Probleme stellen würde. Wir haben uns deshalb entschieden, stattdessen wie in den Vorjahren allen Teilnehmern ab 8 Jahren auf freiwilliger Basis eine Ausweich-Option mit unserem Skischul-Reisebus nach Melchsee-Frutt/Schweiz anzubieten. Die Anfahrt ist denkbar kurz, die Schneelage mit 40-160cm hervorragend, das Gebiet vielseitig und für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und die Liftkartenpreise sind für Kinder/Jugendliche bis 15 Jahren nicht teurer als am Haldenköpfle. Da es sich nur um einen Tagesausflug handelt, gibt es auch bei der Ein-/Ausreise bzw. an den Liften für uns Baden-Württemberger keine zusätzlichen Corona-Auflagen. Sobald die Schneelage es erlaubt, würden wir dann mit den Schweiz-Teilnehmern in den Schwarzwald wechseln.
     
    Um die notwendigen Vorbereitungen für die Schweiz-Option (Reisebus, Liftkarten zum ermäßigten Gruppentarif, Pausenraum usw) treffen zu können, werden wir allen Teilnehmern bis heute Do 18.45 Uhr eine Email mit allen wichtigen Informationen (Abfahrts-/Rückkehrzeiten, Testmöglichkeiten für Samstag nachmittag aufgrund der 2G+-Regel für die Busfahrt, Aufpreis für die längere Busanreise ...) senden und bitten Sie, die darin enthaltene Kurzumfrage schnellstmöglichst, spätestens bis morgen Freitag 31.12. 9.30 Uhr zurückzusenden. Wir werden dann bis 10 Uhr hier auf unserer Webseite bekannt geben, ob sich ausreichend Teilnehmer für die Schweiz-Option gefunden haben, so dass wir diese Option anbieten können. Teilnehmer mit Leihausrüstung haben dann noch genug Zeit, sich die Leihausrüstung wie ursprünglich geplant bis 13 Uhr in unserem Verleih-Center abzuholen. Wer altersbedingt (7 Jahre und jünger) oder mangels Interesse nicht am Kurs in der Schweiz teilnehmen kann, kann selbstverständlich eine der unten aufgeführten Optionen zur Rückerstattung/Umbuchung wählen.
  • Ski-/Snowboard-Neujahrskurs 2. bis 4.1.2022 (Update vom 30.12. 11 Uhr): Sturm und Regen der vergangenen Tage haben den Skigebieten im Schwarzwald stark zugesetzt. Eine Rückkehr des Winters wird derzeit erst für den 4./5.1. vorhergesagt. Wir werden nun heute die wenigen Lifte, die derzeit noch Betrieb sind, besichtigen, um heute nachmittag spätestens um 17 Uhr hier an dieser Stelle eine Einschätzung geben zu können, ob ein Kursstart am 2.1. noch denkbar ist und es Sinn macht, dass Kursteilnehmer mit Leihausrüstung diese am 31.12. vormittags im Verleih-Center Freiburg abholen.
  • Ski-/Snowboard-Weihnachtskurs 3. Tag abgesagt (Update 29.12. 7.40 Uhr): die gerade erfolgte Ortsbegehung hat leider die traurige Gewissheit gebracht: der warme Wind und der Regen vergangene Nacht haben große schneelose Stellen auch in der Liftspur hinterlassen, so dass ein Liftbetrieb heute nicht mehr möglich ist. Wir müssen den dritten Kurstag daher schweren Herzens leider absagen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Kursabsage weiter unten. Kursteilnehmer mit Leihausrüstung bitten wir, diese im Lauife des Tages zwischen 9 und 18.30 Uhr im Verleih-Center Freiburg zurückzugeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Freeride Kurs 1 am 19.12. findet statt, wurde aber nach Melchsee-Frutt verlegt. Dort öffnet das Skigebiet erst am 19.12. so dass wir unverspurten Pulverschnee haben :-)
  • LVS-Schulung am 18.12. am Feldberg findet wie geplant statt - mit herrlicher Sonne und Fernsicht
  • Schneeschuhtour zum Sonnenuntergang am 18.12. muss leider abgesagt werden (Optionen bei Kursabsage: siehe unten)
  • Ski-/Snowboard-Weihnachtskurs 3. Tag Mi 29.12. (veröffentlicht am Di 28.12. 19 Uhr): nach einem verregneten Nachmittag/Abend wird es heute Nacht mit etwas Glück am Schauinsland ein paar Schneeflocken geben. Der Wind legt sich über Nacht und morgen vormittag soll es weitgehend trocken bleiben und wie am ersten Kurstag auch aufklaren, bevor nachmittags die nächste Front aufzieht. Mit etwas Glück haben wir also wieder bessere Bedingungen als heute. Eine endgültige Entscheidung über den Liftbetrieb werden wir aber wieder erst morgen früh nach einer weiteren Begehung treffen können. Wenn um 7.45 Uhr hier an dieser Stelle keine neue Information veröffentlicht wurde, findet der Kurs wie geplant auch am Mi 29.12. wieder am Haldenköpfle statt.
  • Die Auftakt Skitour am 12.12. muss leider abgesagt werden
  • Der Wachs-Workshop alpin am 10.12. findet planmäßig statt
  • Der Wachs-Workshop Langlauf am 3.12. findet planmäßig statt