2019/20 Winter » Lawinen-Seminare
 

Kurse & Touren

Bequem und schnell buchen:  einfach unten auf Termine&Infos klicken und...

1) In Ruhe informieren
: Termine, Leistungen und Preise
2) Verfügbarkeit prüfen:
stets aktuelle Angaben zur Anzahl freier Plätze
3) Online buchen: alles was Sie dazu brauchen ist eine gültige eMail-Adresse

Verantwortungsbewusst Natursport genießen!

  • Rückerstattung von Kurs-/ Bus- und Leihgebühr, wenn der Kurs aufgrund von behördlichen Maßnahmen oder wetter-/schneebedingt kurzfristig abgesagt werden muss
  • Kleine und feste Gruppen: Natursport an der frischen Luft ist gesund - bei verantwortungsbewusster Durchführung! Wir gehen über die behördlichen Vorgaben hinaus: z.B. mit kleineren Gruppen oder Privatkursen.
Reguläre Durchführung der Kurse: Da die Inzidenz weiter sinkt ist kontaktarmer Freizeit- und Amateursport auf Sportanlagen und Sportstätten im Freien wieder erlaubt. Unsere Kurse und Touren finden also ohne Einschränkungen statt. Dennoch beachten wir natürlich die behördlichen Maßnahmen und Regeln.
Jetzt Privatkurs anfragen (Skiroller/Klettersteig/Kanu): kurse@sport-kiefer.de / Tel 0761-156485-60                              ...

1) Lawinenkurs für Freerider, Skitourengeher und Snowboarder

Sie bewegen sich gerne im alpinen Gelände, abseits der Piste?
Mit Tourenski, Freeride-Ski oder Snowboard/Splitboard?

Dann ist dieser Kurs genau das Richtige! Unter Anleitung eines erfahrenen Berg-/Skiführers lernen Sie nicht nur die Grundlagen der Verschüttetensuche, sondern vor allem praxisorientierte Strategien zur Lawinenvermeidung.

Für die Grundlagen bietet uns der Schwarzwald am Samstag optimale Bedingungen. Und am Sonntag wenden wir das Gelernte gleich im alpinen Gelände in der Schweiz an.

2) LVS-Seminare Feldberg: Theorie und Praxis der Verschüttetensuche

Verschüttung durch Lawinen-Abgang? Jetzt kommt es auf jede Minute an!

Denn die Überlebens-Wahrscheinlichkeit ist bis zu einer Verschüttungsdauer von 15 Minuten sehr hoch, nimmt danach jedoch rapide ab. Lebensrettende, schnelle Hilfe setzt deshalb eine komplette LVS-Ausrüstung voraus und vor allem Partner bzw. Gruppen-Mitglieder, die im Umgang mit dieser Ausrüstung optimal geschult sind und im Ernstfall keine Zeit verlieren.